Feiern und neue Engagements prägen den Welttourismustag

Feiern und neue Engagements prägen den Welttourismustag

Unter dem Motto „Tourismus und Digitale Transformation“ fand am 27. September der Welttourismustag statt. Länder und Weltstädte beteiligten sich an dieser Initiative der Generalversammlung der Welttourismusorganisation 1980 (UNWTO).

„Wir leben in einer immer mehr vernetzten und interdependenten Welt, in der die digitalen Fortschritte unser Verhalten umformen, sie verwandeln die Weise, auf die wir uns informieren, und fördern die Innovation. Wir benötigen nicht nur neue Tools, sondern auch neue Fähigkeiten und Denkweisen. Daher kommt es, dass zurzeit wir Projekte, innovative Initiativen und Vereinigungen in den Vereinten Nationen entwerfen“, wies der Sekretär der UNWTO hin.

Kuba feiert den Welttourismustag mit der Hoffnung, die Oberphase der digitalen Transformationen zu erreichen

Der Tourismusministerium (MINTUR) machte seinen Entschluss in dieser Hauptstadt bekannt, an den Feiern für den Welttag der Branche teilzunehmen, in der Absicht, damit es einen antreibenden Motor der Wirtschafts- und Sozialentwicklung des Landes darstellt.

Eine Ministeriums Mitteilung erklärte, dass er bei dieser Gelegenheit den Gebrauch der neuen Technologien der Information für das nötigen Verfahren der digitalen Transformationen des Reisezieles betont.

In diesem Sinn erwähnte er das Offizielle Tourismusportal, CubaTravel, interaktive Plattform, die die Promotion und Vermarktung verbindet, an internationale Standards angepasst.

Er behauptete, dass dies ermöglicht, die Konkurrenz in dem karibischen Gebiet zu halten, obwohl er informierte, dass als Teil des Informatisierungsverfahrens CubaTravel kostenlos zugänglich sein wird, von irgendeinem Zugriffspunkt zu dem Kubas Netzwerk.

Er äußerte seine Hoffnung darauf, die Oberphase der digitalen Transformation, der Intelligenten Touristischen Reiseziele zu erreichen, wo die Zugänglichkeit, Nachhaltigkeit, Innovation, Führung und Technologien sich für ein wirksames Management der touristischen Ressourcen des Landes vereinigen.

Die Emblematischste der Hotelanlagen dieses Landes „ Das Hotel Nacional Kubas“ feierte auch andererseits die Verleihung des Preises World Travel Awards 2018.

Das World Travel Award bezeichnete das erwähnte Hotel Havannas als ein Wahrzeichen der Geschichte, der Architektur und der kubanischen Sachen, sowie als Vermögen, Monument und Andenken der Welt.

Guatemala unterzeichnet Landesvereinbarung für die konkurrenzfähige und nachhaltige Tourismusentwicklung

Das Institut für Tourismus aus Guatemala (INGUAT) unterzeichnete ein Abkommen während der Gedenkfeier für den Welttourismustag.

Das Abkommen hat die Vereinbarung der Aktionen von den unterschiedlichen Figuren vor, die auf direkte oder indirekte Weise mit der konkurrenzfähigen und nachhaltigen Entwicklung der Tourismusindustrie im Land zu tun haben.

1.            Öffentliche Politiken für die Entwicklung und Management des nachhaltigen Tourismus zu vereinbaren

2.            Ihre Bedeutung als einer der strategischen Sektoren für die sozioökonomische Entwicklung im Land                           bewusst zu machen.

3.            Regulatorische Veränderungen im Rahmen des Tourismussektors durch Reformen des                                               Verfassungsgesetzes von dem INGUAT zu fördern.

4.            Die Bewilligung eines Gesetzes für die Entwicklung und Promotion der Tourismusinvestition zu fördern.

5.            Die Stärkung und Budget-Neuzuteilung zu fördern.

6.            Die nötige Infrastruktur für die konkurrenzfähige Entwicklung der Tourismusindustrie im Land zu bilden,                       halten und verbessern.

7.            Die Vernetzung zu vergrößern und den Transit zu erleichtern

8.            Die Konsolidierung und Diversifikation des Tourismusangebotes zu fördern.

9.            Einen Anreiz für die Anwendung der nachhaltigen Übungen bei der Entwiklung von neuen touristischen                     Modelle zu schaffen.

10.          Die Strategie und Promotion des Landes, vor allem von der nationalen und internationalen Perspektive, zu                 stärken.

Bolivien feierte den Welttourismustag mit kulturellen Aktivitäten

Bolivien feierte diesen Tag mit kulturellen Aktivitäten, die als Sitz Sucre hatten, Stadt, die in der der Hochfläche aus dem Süden des Landes liegt.

„Bolivien hat viele touristischen Orte, Destinationen, die schön sind und die Aufmerksamkeit der Reisenden erregen, einer von diesen ist Sucre, mit einer breiten Vielfalt von Sehenswürdigkeiten, die man besuchen muss, Speisen, die man probieren muss, Tänze und mehr“, sagte die Ministerin für Kulturen, Wilma Alanoca.

Die Feste umfassten eine kulturelle Eröffnung mit typischen Tänze aus Sucre, traditionellen Tänze von dem Gerichtsbezirk von Tarija, Potosí und La Paz, einer Handwerksausstellung und einer Modenschau.

Peru lud den Peruaner ein, das Land zu kennen

Der Minister für Außenhandel und Tourismus, Rogers Valencia, lud allen Peruaner ein, das Land zu kennen, anlässlich des Welttourismustages.

Auf einem Video, das in den sozialen Netzwerke von dem MINCETUR veröffentlicht wurde, hob Valencia hervor, „wir sind privilegiert, in so einem einzigartigen Land wie Peru zu wohnen“.

In diesem Sinn sagte er, dass anlässlich der Feier des Welttourismustag der Ministerium für Außenhandel und Tourismus eine Rabattskampagne fördert, die bis Samstag, den 29. September verlängert wird, durch das Portal Y tú qué planes?

Das Museum Picasso Málaga nahm an dem Welttourismustag teil

Das Museum Picasso Málaga nahm auch an der Feier dieses Tages mit freiem Eintritt während dem ganzen Tag teil.

In dem Palast von Buenavista konnten die Besucher die permanente Pinakothek-Sammlung anzusehen, die die ganze Arbeit von Pablo Picasso zeigt.

Außerdem konnten sie den „Tórculo“ von den Brüdern Piero und Aldo Crommelynck beobachten, wo Picasso mehr als tausende Werke druckte.

Auch hatten sie die Gelegenheit, die archäologische Ausgrabungsstätte zu besuchen und die letzten Neuheiten der Museum-Bibliothek durchzublättern.

Portugal schenkte Margaritas

Portugal überrascht seine Besucher mit Rucksäcke und Margaritas mit den Fahnenfarben - rot und grün- in seinen Verkehrsämter, um den Welttourismustag zu feiern.

Im Zentrum Portugals konnten die Touristen typische Produkte probieren,  eine kostenlose Massage erhalten oder eine Postkarte von dem Naturpark Sierra de Estrela mitnehmen, der in der spanischen Grenze von Salamanc liegt.

Das Gedenken an den Welttourismustag wurde wegen einem wichtigen Meilenstein für den Welttourismus gewählt: der Jahrestag der Genehmigung von den Statuten seiner Weltorganisation, am 27. Septiembre 1970.

 

Category

Das Neueste in Caribbean News Digital

Neue Langstrecke: Condor fliegt nach Curaçao
Kitesurf: Nautische Option auf dem kubanischen Touristengebiet für  Wintersaison
Subtropische Vielfalt Kubas lockt europäische Reisenden
Verbindungs- und Verbesserungsnotwendigkeit auf der Flughafeninfrastruktur in LA und der Karibikä
7 Views

Erstflug nach Curaçao gestartet: Deutschlands beliebtester Ferienflieger feierte heute den ersten Flug von Frankfurt nach Willemstad, der Hauptstadt von Curaçao, mit allen Passagieren am Gate des Fluges.

1 View

Die Kite surf-Übung ist heutzutage einer der nautischen Optionen, die die Hauptsaison auf dem Erholungsgebiet Jardines del Rey hat, auf der Nordküste der Provinz Ciego de Avila.

3 Views

Viele Reisenden aus Europa wählen heute Soroa als einer ihrer beliebtesten Reiseziele aus, ein natürlicher Tourismusort, der unterschiedliche Reize hat, sogar einen Orchideengarten.

2 Views

Die Bedeutung einer größeren Verbindungsfähigkeit, weitere Technologie und bessere Flughafeninfrastruktur bei der kommerziellen Luffahrt in Lateinamerika und der Karibik waren die hervorragenden Aspekte auf der XV Version des ALTA Airline Leaders Forums in Stadt Panama.<

1 View

Das bevölkerungsreichste Land der Welt, China, wird die USA in fünf Jahren als weltgrößter Luftfahrtmarkt ablösen, nicht wie bisher gedacht in sieben Jahren, heißt es in der Prognose.

Back to top